Bild

SAMSTAG

02.12.2017

20:30 Uhr

 Marius Neset Quintet

JazzClub Hannover

ACT-CD-Release „Circle of Chimes“
Kaum ein junger europäischer Jazzmusiker sorgte in den letzten Jahren international für mehr Aufsehen als der 1986 geborene norwegische Saxofonist Marius Neset. Wer die Auftritte auf dem Jazzfest Berlin, in Burghausen, der JazzBaltica im Duo mit Michael Wollny oder in der Kölner Philharmonie erlebte, stellte erstaunt fest: „Was Marius Neset am Saxofon macht, ist nichts anderes als der Schritt in eine neue Dimension dieses Instruments“ (Süddeutsche Zeitung).

Der britische Guardian zählt Neset zu den aktuell größten Entdeckungen des Jazz, mit „der Kraft eines Michael Breckers und der Raffinesse eines Jan Garbarek“. Wenn man dann noch Wayne Shorter nennt, für den er die Ehre hatte zu spielen, ist der musikalische Kosmos gut beschrieben.

Die aktuelle CD des ACT-Exklusiv Künstlers „Circle of Chimes“ fasziniert wieder. Die Kompositionen zeigen das erstaunliche Tempo, in dem sich Marius Neset entwickelt: hin zu einer eigenen Persönlichkeit in der schwerelosen Verbindung von kompositorischem Talent und improvisierter Musik - ein Statement zeitgenössisch - melodischer Musik, mit einer grandiosen Band!

Marius Neset (sax), Jim Hart (vibes), Ivo Neame (p), Anton Eger (dr), Petter Eldh (b)

Preis: 20 €, erm. 15 €
Keine Kartenzahlung

mehr unter...

GUTSCHEINE nur noch VVK NEWSLETTER